Herzlich Willkommen!


Ob Vereinsrecht, Vereinsbesteuerung, Vereinsverwaltung, Vereinsorganisation oder Vereinsführung, hier finden Sie - fast - alles, was für den Verein und den Vereinsvorstand wichtig und interessant ist. Alle Informationen entsprechen unserem Kenntnisstand, eine Gewähr für die Richtigkeit können wir jedoch nicht übernehmen. Sie können die Inhalte in Ihrem Verein verwenden. Eine Weitergabe an Dritte oder Veröffentlichungen, auch ohne Gegenleistung, sind nicht gestattet! Das Copyright für Inhalt und Gestaltung liegt bei der Praxis GmbH, Greiz/Fritzlar. Viel Spaß und viel Erfolg bei der Vereinsarbeit.
Ihr Joachim Lehmann



PS.: Sie haben eine Frage rund um den Verein? Soweit wir können beantworten wir diese gern. Das entsprechende Formular finden Sie
hier.

T 1

 

Neuauflage 2014

Wie gründe ich einen Verein

Eine praxisorientierte Anleitung

Die 3. Auflage dieser Broschüre ermöglicht dem Leser, sich auch ohne juristische und steuerliche Vorkenntnisse den Vorgang einer Vereinsgründung zu erarbeiten. Einem verständlichen Einblick in die notwendigen steuerlichen und rechtlichen Rahmen-bedingungen mit einem Ausblick auf spätere organisatorische Notwendigkeiten folgen Checklisten, Formulare und Muster. Diese führen wie von selbst zum erfolgreichen Abschluss der Vereinsgründung. Und, sorgfältig ausgefüllt, ist die Broschüre Basis für das Gründungsprotokoll und sollte anschließend archiviert werden.

Besonders hilfreich ist für die den Leser, offene Fragen über das Internet kostenlos zu klären und neue Entwicklungen bei den steuerlichen oder rechtlichen Vorschriften zu verfolgen.

Sehr empfehlenswert.

(Forum für Vereinsrecht)

Aktuell

 

Das Angebot des Vereinshotels "Parkhotel Borken" 

für Vereine und Gruppen:

 

Drei Tage mit 2 Übernachtungen in einem 3 Sterne Superior Hotel im DZ mit DU/WC, Telefon TV Sat, Sky-Übertragungen, Reichhaltigem Frühstücksbüfett, Willkommenstrunk, kostenlose Nutzung von Sauna und Kegelbahn (2 Stunden).

Und das ab 69,-- € pro Person

Hier können Sie sich informieren:

Geben Sie bei Ihrer Anfrage in der Rubrik Mitteilungen folgenden Vermerk an: Marktplatz-Verein Sie erhalten bei Ankunft  für ihren Verein kostenlos das Fachbuch "Ehrenamtliches Vereinsmanagement" im Wert von 18,90 €.

Hier finden Sie weitere Infos und können Ihre Anfrage stellen

http://parkhotel-borken.de/pauschalangebote/fuer-vereine/index.php

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de

Forum

 

Neue Themen im Vereinsforum

 

  

1.      Zuständig für Vorstandswahl

2.      Wem gehört die Domain

3.      Vorstand als Kassenprüfer

4.      Beschlussfähigkeit Vorstand

5.      Vorstand auf Lebenszeit

6.      Notar erforderlich

7.      Vorstandsabwahl

8.      Beisitzer stimmberechtigt?

9.      Keine Mitgliederversammlung

10.    Zweck nicht erfüllt

11.    Wahlrecht ausschließen

12.    Protokoll nur handschriftlich

 

Hier die Banking Software StarMoney Business 5.0 Vollversion kaufen oder 60 Tage kostenlos testen!
 
 
 
 
Ehrenamtliches Vereinsmanagement
 
Wenn Sie wissen wollen, wie ein ehrenamtlicher Vorstand effizient einen gemeinnützigen Verein führt, dann sollten Sie dieses Buch kaufen. Besonders dann, wenn Ihnen diese Tätigkeit auch noch Spass machen soll.

Mitglieder, Sponsoren, Förderer, Justiz und nicht zuletzt das Finanzamt erwarten ein professionelles Management, das Sie als Vorstand oder in anderer verantwortlicher Position im Verein in Ihrer Freizeit ehrenamtlich bewältigen sollen.

Wir haben praxiserprobte Lösungsvorschläge, die Sie häufig ohne jede Änderung oder aber leicht modifiziert übernehmen können. Viele Muster und Checklisten erleichtern Ihnen wesentlich die Vereinsarbeit.

Auch bei der Suche nach Vorstandskollegen oder einem Nachfolger oder bei der Lösung von internen Konflikten geben wir unsere Erfahrungen aus jahrelanger eigener Vereinsarbeit oder beratenden Tätigkeit für viele sehr unterschiedlich geprägte Vereine und auch Vereinsvorstände weiter. Gleiches gilt für die im Verein wichtigen Ehrungen, zu denen wir u. a. eine Muster-Ehrungsordnung anbieten.

Und damit auch der Humor zu seinem Recht kommt, haben wir dann und wann kleine Geschichten aus dem Vereinsleben eingestreut, die zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken anregen. Viel Spaß bei der Lektüre.

 

Und hier direkt zur Bestellung

 

Shirtcity.com - custom branded tees

V 1

 

Keiner will Vorstand werden

Ein trotz der obigen Hinweise häufig in Vereinen zu beobachtendes Problem ist es, einzelne Vorstandspositionen oder sogar den gesamten Vorstand neu zu besetzen. Als letzte Lösung, ohne Vorstand wäre der Verein aufzulösen, übernimmt dann jemand frustriert und lustlos ausschließlich aus einem gewissen Verantwortungsbewusstsein heraus die Funktion. Dies ist sowohl für den Amtsinhaber als auch für den Verein in der Regel unbefriedigend.

Wir versuchen, Ihnen einige Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Diese haben sich zum Teil in der Praxis bewährt oder entsprechen den mehr oder weniger erfolgreich umgesetzten Tipps, die wir in unserem Vereinsforum gegeben haben.

Vorab aber ein Hinweis an die Vorstände, die einen Nachfolger suchen. Schildern Sie Belastungen durch das Amt nicht zu negativ, auch wenn Sie dies im Moment so empfinden. Berichten Sie von schönen Zeiten und bemerkenswerten Erfolgen, die Sie in dem Amt hatten.

Funktion erster Vorsitzender.

Zu lange im Amt

Der Vorgänger war sehr lange im Amt. Dies kann einen potenziellen Nachfolger abschrecken.

Lösung: Begrenzen Sie in der Satzung die Amtszeit des Vorstands. Dies könnte sein zum Beispiel zwei Legislaturperioden oder insgesamt sechs Jahre. Dadurch hat ein Kandidat nicht mehr die Befürchtung, dieses Amt nie wieder loszuwerden.

Zu viel Arbeit

Der größte Teil der Vorstandsarbeit lag beim ersten Vorsitzenden. Dies führte natürlich zu einer Überlastung, die auch häufiger gegenüber den Mitgliedern artikuliert wurde.

Lösung: Erstellen Sie eine Geschäftsverteilung mit Aufgabenbeschreibung für den Vorstand, in der die Aufgaben gleichmäßig auf alle Schultern verteilt werden.

Raub der Freizeit

Die Arbeit als Vereinsvorsitzender raubt gemeinsame Freizeit mit der Familie.

Lösung: Schaffen Sie in Ihrer Satzung die Möglichkeit, die Ehrenamtspauschale von 500 € im Jahr zu zahlen. Dieser Betrag sollte an alle Vorstände ausgekehrt werden. Möchte jemand diese Pauschale nicht haben, kann er sie ja spenden. Auch wenn die Höhe des Betrages den tatsächlichen Aufwand sicherlich nicht ersetzen wird, kann der Vorstand von diesem Geld doch das eine oder andere Mal mit seiner Familie essen gehen und so einen Ausgleich für die entgangene Freizeit mit der Familie schaffen.

Vorstand ja, Vorsitzender nein

Es sind genügend Mitglieder bereit, im Vorstand mitzuarbeiten. Niemand möchte jedoch die Funktion des Ersten Vorsitzenden übernehmen.

Lösung: Ändern Sie die Satzung dahin gehend, dass lediglich eine Anzahl von Vorständen gewählt wird. Diese verteilen die Funktionen gemäß Satzung dann unter sich. Sollte keine Einigung erzielt werden, wird für jeweils ein Jahr der Vorsitzende durch Los bestimmt.

Arbeitsaufwand nicht zu schaffen

Der Arbeitsaufwand des Vereinsvorsitzenden ist tatsächlich so hoch, dass er von einem noch im normalen Berufsleben stehenden Mitglied nicht bewältigt werden kann.

Lösung: So weit die Finanzen Ihres Vereins es zulassen, beschäftigen Sie in Teilzeit eine oder einen angestellten Vereinsgeschäftsführer, der direkt dem Vorsitzenden zugeordnet wird. Ideal wäre, wenn ein Raum als Geschäftsstelle zur Verfügung stehen würde.

Kein Arbeitszimmer

In manchen Vereinen sind mit der Funktion des Vereinsvorsitzenden viel Schriftverkehr und Büroarbeit verbunden. Entsprechende Räumlichkeiten stehen einem möglichen Kandidaten nicht zur Verfügung.

Lösung: Mieten Sie als Verein einen geeigneten Raum zur Nutzung als Geschäftsstelle für den Verein an. Dieser sollte entsprechend ausgestattet werden. Nach unseren Erfahrungen ist es häufig möglich, diese Lösung mit einem geringen finanziellen Aufwand darzustellen.

 

Auszug aus:"Ehrenamtliches Vereinsmanagement" erhältlich im Buchhandel oder unter www.vereinsbuchladen.de

 

 

Bestellen Sie hier unserer kostenlosen Newsletter "Vereinsbrief", der Sie 14tägig über Verein und Ehrenamt informiert.

Vorname
Nachname
E-Mail *
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Ihre Meinung zu unseren Seiten

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Marktplatz-Verein Bestellen Sie hier unserer kostenlosen Newsletter "Vereinsbrief", der Sie 14tägig über Verein und...

Kontakt Und so können Sie uns erreichen:

AGB 1. Geltungsbereich 2. Vertragspartner 3. Angebot und Vertragsschluss 4. Vertragstext 5. Widerrufs...

Datenschutz Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns s...

Haftungsausschluss Unser Angebot kann auch Links und Verweise zu Internangeboten Dritter enthalten. Wir möchten Sie ...

Hilfe Bei Praxis-Gesellschaft für Weiterbildung im Vereins- können Sie rund um die Uhr bequem per Inter...

Impressum Praxis-Gesellschaft für Weiterbildung im Vereins- und Kommunalrecht mbH 07973 Greiz, Benndorfstr....

Widerrufsrecht Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.