Vereinsrecht

Die speziellen rechtlichen Rahmenbedingungen eines Vereins ergeben sich aus dem Grundgesetz (Artikel 9), dem Vereinsgesetz (§ 2),
dem Gesetz über Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (§ 159), dem Bürgerliche Gesetzbuch (§§ 21 - 79), der Vereinssatzung, Vereinsordnungen, soweit sie durch die Satzung legitimiert sind, der ständigen Rechtsprechung, Beschlüssen der Mitgliederversammlung und dem Gewohnheitsrecht eines Vereins.

Rechtliche Grundlagen Die rechtlichen Rahmenbedingungen des Vereins

Vereinsorgane

Bewerten Sie bitte unsere Infos zum Vereinsrecht

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Nachrichten zum Vereinsrecht

Vereinsrecht verschärft: Motorradrockern droht in Thüringen Kuttenverbot - Ostthüringer Zeitung


OstthĂĽringer Zeitung

Vereinsrecht verschärft: Motorradrockern droht in Thüringen Kuttenverbot
OstthĂĽringer Zeitung
Darauf reagierte der Bundesrat und beschloss gerade ein schärferes Vereinsrecht. Die Neuregelung versteht sich als Konsequenz auf immer gewalttätigere und kriminellere Aktionen einzelner Rockergruppen in Deutschland . Sollte eine regionale ...

und weitere »

Seminar Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht - Bruchköbeler Kurier (Pressemitteilung)


Bruchköbeler Kurier (Pressemitteilung)

Seminar Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht
Bruchköbeler Kurier (Pressemitteilung)
(Steinau/pm) - Vereinsmanagement im Sportkreis Main-Kinzig Seminar - Vereinsmanagement im Sportkreis Main-Kinzig Fit im Vereinsmanagement - Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht Es wird Kurz, knapp, präzise und lebhaft, so der Referent und ...

und weitere »

Sachspenden im Vereinsrecht – wie gehe ich mit dem Goldbarren um? - anwalt.de


Sachspenden im Vereinsrecht – wie gehe ich mit dem Goldbarren um?
anwalt.de
Neben Barmitteln kann Gegenstand einer Spende auch eine Sachspende sein – entweder in Form tatsächlich aktuell benötigter Gegenstände (Kleidung, Essen, Decken), aber auch in Form von Wertgegenständen. Eine Frage, die sich aktuell häufig stellt ...


Rocker wollen vor das Verfassungsgericht ziehen - SPIEGEL ONLINE


SPIEGEL ONLINE

Rocker wollen vor das Verfassungsgericht ziehen
SPIEGEL ONLINE
"Wir dĂĽrfen nicht zulassen, dass das Vereinsrecht missbraucht wird", sagte der innenpolitische Sprecher der Union, Stephan Mayer, im Bundestag. Uli Grötsch von der SPD begrĂĽndete den Schritt mit der einschĂĽchternden Wirkung, die von Rockern in Kutten ...


PrĂĽfung des Vereinsregistereintrags des ADAC | Rechtslupe - Rechtslupe


PrĂĽfung des Vereinsregistereintrags des ADAC | Rechtslupe
Rechtslupe
Nachdem der ADAC eine Strukturänderung vollzogen hat, bleibt er als nichtwirtschaftlicher Verein im Vereinsregister eingetragen.

und weitere »

Geplantes Kennzeichenverbot verfassungswidrig - Legal Tribune Online


Legal Tribune Online

Geplantes Kennzeichenverbot verfassungswidrig
Legal Tribune Online
Was an die zunehmend auch im Gefahrenabwehrrecht verfolgte Zielsetzung der Stärkung des SicherheitsgefĂĽhls erinnert, wird im Strafrecht unter anderem auf § 20 Abs. 1 Vereinsgesetz (VereinsG) gestĂĽtzt. Die Norm verbietet u.a., die Kennzeichen eines ...


Harald Strutz: Rechnungshof kritisiert Landessportbund Rheinland ... - Wormser Zeitung


Wormser Zeitung

Harald Strutz: Rechnungshof kritisiert Landessportbund Rheinland ...
Wormser Zeitung
In seinem 42-seitigen Berichtsentwurf hat der Landesrechnungshof den Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) nach eingehender PrĂĽfung wegen massiver ...

und weitere »

Ist das deutsche Versammlungsrecht zu groĂźzĂĽgig? - Deutschlandfunk


Deutschlandfunk

Ist das deutsche Versammlungsrecht zu groĂźzĂĽgig?
Deutschlandfunk
"Im Moment ist unser Vereinsrecht sehr groĂźzĂĽgig", betonte sie. "Die Frage ist fĂĽr die Zukunft: MĂĽssen wir eigentlich unser Demonstrationsrecht so weiterentwickeln, dass wir sagen, wir möchten nicht, dass auf deutschem Boden ausländische Politiker ...


Zwei Monate nach Berliner Terroranschlag - SchlieĂźung der Fussilet ... - Deutschlandfunk


Deutschlandfunk

Zwei Monate nach Berliner Terroranschlag - SchlieĂźung der Fussilet ...
Deutschlandfunk
In der Berliner Fussilet-Moschee ging Anis Amri ein und aus. Dann verĂĽbte er das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt. Schon davor wollten die Behörden ...

und weitere »

Vereinsrecht: Jurist beantragt Auflösung des FC Bayern e.V. - WELT - DIE WELT


DIE WELT

Vereinsrecht: Jurist beantragt Auflösung des FC Bayern e.V. - WELT
DIE WELT
Ein Jurist soll wegen einer Rechtsformverfehlung die Auflösung des FC Bayern angeregt haben. Auch wenn der Verein weiter FuĂźball spielen wird, könnte der ...
Jurist will FC Bayern löschen lassen - FocusFOCUS Online

Alle 6 Artikel »

Powered by Google